23. Januar 2022

Rückblick wunder:voll-Camp & Einladung Zoom-Abend

Voller Dankbarkeit und Staunen blicken wir auf vier intensive und ermutigende Tage in Mücke zurück. Teilnehmerinnen haben das wunder:voll-Camp so erlebt: „Ich durfte Frauen erleben, die sich stärken, anstatt sich zu beneiden. Frauen, die sich ermutigen, sich umeinander kümmern und wertschätzen. Darin habe ich Jesus gesehen.“ „Mir ist nochmal ganz neu wichtig geworden, welche Kraft und Schönheit frei wird, wo die Wahrheit ausgesprochen und benannt wird.“ „Für mich war es ganz besonders, Frauen mit einer Sprachfähigkeit zu hören und zu erleben, die aus dem Herzen entspringt. Das ist großartig und berührend.“ „Lebendigkeit. Wachheit. Schuld, die ich Gott übergeben durfte. Viel Freude, viele Tränen. Ich war sehr angerührt von den Lebensgeschichten der Frauen. Sie haben mir Mut gemacht, den Weg mit Gott weiterzugehen. Die Gewissheit, dass Gott Wunden heilt, nehme ich aus den Tagen mit.“ Übrigens: Herzliche Einladung an alle Frauen, beim nächsten wunder:voll-Zoomabend am 30.11.21 um 20 Uhr zum Thema „Auf Empfang!“ mit dabei zu sein. Wir freuen uns auf euch! Anmelden kannst du dich dazu unter info@wunder-voll.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.