21. Februar 2024

Rückblick auf das 1. Frauenfrühstück im Christus-Treff

Angetreten sind wir mit dem Ziel, ein Angebot für Frauen aus dem CT und ihre Freundinnen zu machen. Zudem sollte es offen und ansprechend für Frauen jeglichen Alters sein. Im Rückblick können wir nur staunend danken! Mit 68 Anmeldungen waren wir fast ausgebucht im großen Saal und zahlreiche Frauen aus dem CT hatten ihre Freundinnen eingeladen, sodass einige Frauen dabei waren, die von Gott und Jesus bisher nur wenig oder gar nichts wussten. Auch vom Alter her waren wir eine bunte Mischung – von 19 bis ca. 80 Jahren. Unser Thema am 3. Oktober lautete „Gesehen werden“: Anhand der Geschichte des Propheten Elia hat die Referentin Anjana Beyer uns mit hineingenommen, wie Gott uns sieht und versorgt. Sie hat uns ermutigt, dass wir das Meisterwerk Gottes sind und uns daran erinnert, dass wir nicht vergessen sollen, wie groß unser Gott ist. Selbst unsere Wüstenzeiten kann er nutzen, um uns zu dienen. Damit einher ging die Frage, ob wir es aushalten, dass Gott uns dient, statt dass wir aus eigener Kraft versuchen, der Wüste zu entfliehen. Sehr viele Frauen waren davon angesprochen. Zum Wohlfühlen verhalf die wunderbare Dekoration des Raumes bis ins kleinste Detail und das leckere Frühstück. Unser nächstes Frauenfrühstück findet am Samstag, den 27. Januar 2024 statt zum Thema „Umgang mit Krisen“. Herzliche Einladung an Dich! (Bärbel, für das Team mit Anne, Deborah, Evelyn, Janina, Mirjam, Ria, Silke und Ute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert