25. Mai 2024

Straßenexerzitien – Gott auf der Straße

Herzliche Einladung, Gott auf der Straße zu begegnen vom 11. bis 14.04. in Gießen und Marburg! Wir laden Dich ein, Dir Zeit dafür zu nehmen, nicht das Übliche zu tun, sondern Dich auf den Weg zu machen auf die Straße – ohne Ziel, nur mit dem Wunsch und der Offenheit für Begegnungen mit anderen, mit Dir und an erster Stelle mit Gott. Offen sein für Überraschendes und einen Schritt weitergehen als normalerweise, so wie Mose über die Steppe hinausgeht, seinen Alltag als Hirte verlässt und Gott im Dornbusch begegnet. Wahrnehmen und wahr sein lassen und darin Gott erleben, der von sich sagt, dass er der „Ich bin da“ ist. Tagsüber auf der Straße unterwegs sein mit der eigenen Sehnsucht und abends in den Austausch mit anderen kommen. In der Resonanz der anderen Gottes Reden verstehen. Wir treffen uns am 11.04. um 18 Uhr im Christ-Haus (Georg-Voigt-Str. 21) und beginnen mit einem gemeinsamen Abendessen. Das Ende ist am 14.04. nach dem Gottesdienst im Christus Treff. Die Exerzitien sind kostenlos, die Unterbringung ist einfach auf Isomatten mit Schlafsack. Essen kochen wir gemeinsam und teilen uns dafür die Kosten. Jeder kann geben, was möglich ist. Wenn Du neugierig geworden bist, melde Dich gerne unter der Email: marcus.henkel@web.de. Wir freuen uns auf Dich (Matthias Otte, Petra Henkel, Susanne Hinze und Marcus Henkel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert