12. April 2021

Die Via Dolorosa App: Mit Jesus auf dem Kreuzweg

Ein wertvolles und eindrückliches „Tool“ zur persönlichen Gestaltung der Passions- und Fastenzeit ist die von der Evangelischen Allianz in Israel entwickelte Via Dolorosa App (www.theviadolorosa.org), an der auch Freunde und Mitglieder des CT mitgewirkt haben. Mit dieser App kannst du deine persönliche Gebetszeit oder auch einen Hauskreisabend gestalten. In bewegende Kurzvideos, Lesungen von Bibeltexten und kompakten Impulsen wirst du über die 14 Stationen der Via Dolorosa in Jerusalem geführt – vorbei auch an der 8. Station, an der das Johanniter-Hospiz liegt, das wir als Christus-Treff seit 1993 betreiben. So kannst du in Bild und Wort nach Jerusalem reisen und auf den Fußspuren Jesu „pilgern“ – alleine, zu zweit, in der Familie oder auch mit deinem Hauskreis über Zoom. Mit atmosphärischer Musik unterlegt, laden die Videos zu Betrachtung, Stille und Gebet ein. Auf der Website kannst du dir einige Kostproben anschauen. Es gibt auch eine deutsche Version!    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.